CO.NET auf Instagram CO.NET auf Instagram CO.NET auf YouTube CO.NET auf Twitter CO.NET auf Facebook

Eine ganz besondere Auszeichnung: Der Senat der Wirtschaft hat sich für die CO.NET entschieden!

Thomas Limberg und Adrian Nike aus dem CO.NET-Führungsteam wurden in den Senat der Wirtschaft berufen

Thomas Limberg und Adrian Nike aus dem CO.NET-Führungsteam wurden in den Senat der Wirtschaft berufen

Drochtersen / Berlin – 26.03.2015 – Besondere Auszeichnung für zwei Führungspersönlichkeiten der CO.NET Verbrauchergenossenschaft e.G.: Vorstand Thomas Limberg sowie Adrian Nike, Leiter Vertrieb und Marketing, wurden in den Senat der Wirtschaft berufen. In diesem Gremium setzen sie sich gemeinsam mit weiteren Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft für gemeinwohlorientierte Ziele ein. Die Aufnahme in den Senat erfolgte am 26. März im Rahmen einer Feierstunde im Berliner Hauptstadtbüro des Senats.

Der Senat der Wirtschaft sieht sich ganz bewusst in der Tradition der Senate in der Antike und versteht sich als Instanz für gemeinwohlorientierte Politikberatung. Auch in der Antike bestand der Senat aus erfahrenen Persönlichkeiten mit dem Blick für gesellschaftliche Entwicklung. „Die Aufnahme sehen wir gleichermaßen als Auszeichnung wie als Ansporn“, freut sich Thomas Limberg, der der CO.NET Verbrauchergenossenschaft e.G. seit der Gründung im Jahr 2001 vorsteht. „Wir wollen unsere Erfahrung beim Aufbau einer erfolgreichen Genossenschaftsstruktur in die Arbeit des Senats einbringen.“

Tatsächlich ergänzen sich die Ideen und Ziele des renommierten Senats der Wirtschaft und der CO.NET Verbrauchergenossenschaft e.G. ausgesprochen gut. Beide Institutionen setzen sich dafür ein, die Lebensumstände der Gemeinschaft zu verbessern. Die jeweiligen Mitglieder bringen sich mit ihren Talenten und Möglichkeiten ein, um zu einem für einzelne beinahe nicht erreichbaren Ziel beizutragen.

Die CO.NET-Mitglieder erwerben Anteile an der Konsumgenossenschaft und nutzen deren unzählige und stetig wachsende Vorteile. Zum einen profitieren die Mitglieder von den Kooperationen mit hunderten Handelspartnern, beispielsweise in Form von Einkaufs-Rabatten und Gutschriften. Zum anderen sorgt eine breite und ausgewogene Anlage der Genossenschaftsanteile in Sachwerten für eine attraktive Rückvergütung auf die gezahlte Genossenschaftsbeteiligung. Dabei ist das gesamte Kapital der CO.NET – im Unterschied zu anderen Anlageformen – durch einen speziellen Versicherungsschutz abgesichert. Außerdem haben die Mitglieder von CO.NET ein Mitbestimmungsrecht und somit Einflussmöglichkeit auf den Kurs der Genossenschaft.

zurück